DATENSCHUTZERKLÄRUNG der w4media service Wipplinger-Penz (Status 25.5.2018)

 

Wir gehen sorgsam mit Ihren Daten um und Sie können der Nutzung widersprechen.

Im Zusammenhang mit der 2018 in Kraft getretenen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) möchten wir Sie darauf hinweisen, dass aufgrund früherer und aktueller Geschäftskontakte personenbezogene Daten bezüglich Ihres Unternehmens wie zum Beispiel Namen, Firmenwortlaut, Bankverbindungen, Ansprechpartner, Mitarbeiterdaten, Adressen, E-Mail-Adressen und Telefonnummern in unserer Datenbank gespeichert sind. Die Datenerhebung wird zur Kommunikation mit Ihnen, Abgabe von Angeboten, Abrechnung von Leistungen oder zur Erfüllung von Verträgen genutzt. Der Schutz Ihrer Daten ist durch entsprechende und laufend aktualisierte IT-Maßnahmen gewährleistet. Ihre Daten werden unter keinen Umständen an Dritte weitergegeben.


Wenn wir diese Daten weiterhin nutzen dürfen, brauchen Sie nichts zu unternehmen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, können Sie direkt bitte per Email schriftlich widersprechen: w4media@gmx.net

Wir würden Ihre Daten sodann nicht mehr nutzen und aus unserer Datenbank umgehend löschen.


Auch zu einem späteren Zeitpunkt ist es jederzeit möglich, per Post oder E-Mail der Nutzung Ihrer Daten ohne Angabe von Gründen zu widersprechen. Sie können eine Auskunft über die über Sie und Ihr Unternehmen
bei uns gespeicherten Daten verlangen und bei Unrichtigkeit oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten einfordern.

 

Die Angabe von Daten ist allerdings für Kunden und Geschäftspartner sowohl gesetzlich als auch vertraglich als Grundlage für eine funktionierende Geschäftsbeziehung verpflichtend. Ohne Angabe von Daten kann ein Vertragsverhältnis und eine Kooperation nicht begründet und durchgeführt werden.

 

Wir freuen uns, wenn Sie uns im Web besuchen: www.penz.tv

1. Unser Webserver verarbeitet bei jeder Anfrage eine Reihe von Daten, die Ihr Browser automatisch an unseren Webserver übermittelt. Dabei handelt es sich um die Ihrem Gerät aktuell zugewiesene IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit der Anfrage, die Zeitzone, die konkret aufgerufene Seite oder Datei, den http-Statuscode und die übertragene Datenmenge; zusätzlich die Webseite, von der Ihre Anfrage kam, den verwendeten Browser, das Betriebssystem Ihres Endgerätes und die eingestellte Sprache. Diese Daten nutzt der Webserver, um die Inhalte dieser Webseite bestmöglich auf Ihrem Gerät darzustellen.

2. Zum Thema Google Analytics und Cookies auf unserer Webseite finden Sie nähere Infos hier.

3. Protokoll- und Kommunikationsdaten werden ohne Hinzutreten besonderer Umstände nicht an Dritte weitergeben. Bei Verdacht einer Straftat oder in Ermittlungsverfahren können Daten an Polizei und Staatsanwaltschaft übermittelt werden. Wir setzen Dienstleister im Wege der Auftragsverarbeitung bei der Erbringung von Leistungen ein, insbesondere für die Bereitstellung, Wartung und Pflege von IT-Systemen und dem Hosting unserer Webseiten.

 

Ein Beschluss des österr. Nationalrates hat eine Ausnahmeregelung für journalistische Arbeit eingeführt.

Die Datenschutz-Grundverordnung und das mit dem Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018 novellierte österreichische Datenschutzgesetz (DSG) gelten ab 25. Mai 2018.

 

Paragraf 9 - Freiheit der Meinungsäußerung und Informationsfreiheit

 

"Auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch Medieninhaber, Herausgeber, Medienmitarbeiter und Arbeitnehmer eines Medienunternehmens oder Mediendienstes zu journalistischen Zwecken des Medienunternehmens oder Mediendienstes finden die Bestimmungen der DSGVO keine Anwendung. Die Datenschutzbehörde hat bei Ausübung ihrer Befugnisse gegenüber den im ersten Satz genannten Personen den Schutz des Redaktionsgeheimnisses zu beachten."

 

Weiterführende Links:

 

Datenschutz-Deregulierungs-Gesetz 2018

 

www.heise.de

 

www.futurezone.at

 

www.profifoto.de

 

HOME